Südtoscana entdecken

Südtoscana

Südtoscana

Südtoscana

Südtoscana vereint Natur und Kultur. Bild ZVG Imbach Reisen

Diese italienische Region der Südtoscana ist geprägt von sanften Hügeln, Pinien, Zypressen und Olivenhainen. Es erwarten Sie kulinarische Höhepunkte – und der Park gewordene Traum von Niki de Saint Phalle.

Entdecken Sie auf einer anregenden Wanderreise einen kaum bekannten Teil der Toscana. In der Maremma, wie der Süden der Toscana auch genannt wird, erwarten Sie weltberühmte Weinberge, pittoreske mittelalterliche Städtchen und die vielseitige Küche der Region.

Eine Wanderung führt zur Abtei Sant’ Antimo (gegründet im 8. Jh.), eine andere auf Giglio: Die Insel geriet 2012 nach der «Costa Concordia»-Havarie in die Schlagzeilen. Am Schlusstag steht der Skulpturenpark Giardino dei Tarocchi von Niki de Saint Phalle auf dem Programm.

Buchbar bei 041 418 00 00 oder auf www.imbach.ch

8.4.2018

Dem Frühling zu wir streben -  ZST

Dem Frühling zu wir streben

aus «Lohengrin» von Richard Wagner

Bild ZST Zentralschweizer Tafelrunde