Bescheidener Besucheraufmarsch am Güdismontag in Luzern

Luzerner Fasnacht 2017

Luzerner Fasnacht 2017

Foto Joseph Birrer

Luzerner Fasnachtsumzug 2018

1500 Frühaufsteher feierten am Montag die Wey-Tagwache – im Vorjahr waren es 4000 gewesen.

Die Wey-Tagwache auf dem Kapellplatz haben heuer offenbar nur hartgesottene Fasnächtler mitgemacht. Sie verlief entsprechend ruhig, wie Urs Wigger, Mediensprecher der Luzerner Polizei, der Nachrichtenagentur SDA auf Anfrage sagte. Es gab keine Zwischenfälle.

Für den eher bescheidenen Besucheraufmarsch dürfte das schlechte Wetter verantwortlich gewesen sein: Es war bitterkalt und es schneite stark.

Das närrische Treiben dauert in Luzern noch bis in die Nacht auf Mittwoch. Als letzter Höhepunkt folgt das Monster-Corso am Güdisdienstag-Abend.

Quelle: SRF

13.2.2018

Wer fährt trinkt nicht