Philosophie

ZST Zentralschweizer Tafelrunde

ZST Zentralschweizer Tafelrunde

Bild ZST Zentralschweizer Tafelrunde

Die ZsT-Philosophie

Überall werden Netzwerke gepflegt; sei es im privaten Bereich oder im Geschäftsleben. Und immer häufiger wird man sich der Tatsache bewusst, wie wichtig die Region für unser Wohlbefinden ist. Im Beruf, im Geschäft, im Alltag und in der Familie.

Aus diesem Grund haben Alois Grüter, CEO der IGD Grüter AG, 6252 Dagmersellen, und Marc Nyfeler, CEO der AL-KU Fenstertechnik AG, 4800 Zofingen, die Zentralschweizer Tafelrunde – kurz ZsT – gegründet.

Die Zentralschweizer Tafelrunde ist eine ungezwungene Vereinigung von Geschäftsleuten und Entscheidungsträgern aus der Region Zentralschweiz. Global denken und regional handeln heisst eine der Devisen der ZsT; sich gegenseitig aufeinander verlassen können eine andere.

Die Zentralschweizer Tafelrunde setzt sich aus verantwortungsbewussten Menschen zusammen, die aktiv im Berufsleben stehen und bereit sind, Speis und Trank gemeinsam zu geniessen und gemeinsam die eine oder andere Vision zu entwickeln und in die Tat umzusetzen.

ZST Zentralschweizer Tafelrunde / 2013

Die Gründer der ZST

Alois Grüter, CEO
IGD Grüter AG
Architektur
Totalunternehmung
6252 Dagmersellen

Marc Nyfeler, CEO
AL-KU Fenstertechnik AG
4800 Zofingen

Die Tafelrunde ist entehrt, wenn ihr ein Falscher angehört.

Wolfram von Eschenbach