Alex Capus liest in der Bibliothek Zug

Alex Capus

Alex Capus

Bild ZVG

Einer der berühmtesten Schweizer Autoren liest am Mittwoch, 27. Februar, in der Stadtbibliothek Zug aus seinem Buch «Königskinder»: Man freut sich auf Alex Capus.

Literatur Jakob ist ein Knecht aus dem Greyerzerland. Als er sich in Marie, die Tochter eines reichen Bauern, verliebt, ist dieser entsetzt. Er schickt den Jungen erst in den Kriegsdienst, später als Hirte an den Hof Ludwigs XVI. Dort ist man so gerührt von Jakobs Unglück, dass man auch Marie nach Versailles holen lässt ...

Einfach brillant

Meisterhaft erzählt Capus die Geschichte einer Liebe, die es nicht einfach hat, doch um die es sich zu kämpfen lohnt. Seine schönste Liebesgeschichte seit «Léon und Louise». Davon kann man sich am 27. Februar, ab 20 Uhr, in der Bibliothek Zug bestens selber überzeugen. Alex Capus liest aus seinem Buch «Königskinder» und heisst Sie gerne herzlich willkommen. Weitere Informationen finden Sie unter www.literarische.ch.

16.2.2019

Lifestyle by ZST

Lifestyle ZST

Bild ZST Zentralschweizer Tafelrunde