Cobario im Marianischen Saal Luzern

Cobario

Cobario

Screenshot ZVG Cobario

Das mehrfach ausgezeichnete Wiener Instrumentaltrio «Cobario» zeigt seine Künste am 26. Januar 2019 im Marianischen Saal an der Bahnhofstrasse 18 in Luzern.

Wenn Cobario zu ihrem Programm «Wiener Melange!» einladen, dann liegt schon der herrliche Sound von zwei Gitarren im Zusammenspiel mit Geigenklängen in der Luft. Mit ihren neuen Stücken und Geschichten aus Wien und der ganzen Welt versprühen die Künstler mit charmantem Wiener Schmäh eine exquisite Mischung edler Weltmusikperlen. Eine genussvolle Reise vom Wiener Kaffeehaus über Osteuropa, Asien, Südamerika und wieder zurück.

Einfach die Augen schliessen und forttreiben lassen. Der abwechslungsreiche und leidenschaftlich gespielte Genre-Mix begeistert mit Einflüssen aus Jazz, Folk, Pop und Klassik.

Die drei Virtuosen reissen ihr Publikum spontan zu einem flotten, rhythmisch schwungvollen Vagabunden-Galopp mit und unterhalten lässig in gemütlicher Atmosphäre mit sanft gezupften Melodien und Geschichten.

20.1.2018

Lifestyle by ZST

Lifestyle ZST

Bild ZST Zentralschweizer Tafelrunde