Den Wiehnachtsmärt auf Schloss Wildegg sollten Sie nicht verpassen

Wiehnachtsmärt Schloss Wildegg

Wiehnachtsmärt Schloss Wildegg

Wiehnachtsmärt Schloss Wildegg

Der Wiehnachtsmärt auf Schloss Wildegg gehört mit seiner Schloss-Atmosphäre zu den romantischsten Märkten der Schweiz: 50 Marktstände, Karussell, Musik und Taschenlampenführungen am 7./8. Dezember 2018. Bildnachweis / Copyright Museum Aargau / Pascal Meier. Bild ZVG Kanton Aargau

Der traditionelle Wiehnachtsmärt vom 7. und 8. Dezember 2018 auf Schloss Wildegg gehört mit über 50 Marktständen, dampfenden Kochtöpfen, Glühwein, Musik und weiteren Attraktionen zu den romantischsten Weihnachtsmärkten der Schweiz. Kinder und Erwachsene backen in der Schloss-Scheune Guetzli. Bei der Volière dreht sich ein altes Karussell und natürlich kommt auch der Samichlaus zu Besuch. Der Jugendtreff Choo spielt im Keller des Erlachhauses Märchentheater, vor dem Schloss können Kinder auf Ponys reiten. Der Eintritt ist frei.

Am Weihnachtsmarkt entdecken Besucherinnen und Besucher zudem die Schlossräume mit der Taschenlampe. Für musikalische Unterhaltung sorgen unter anderem die Turmbläser der Musikgesellschaft und das Seniorenorchester aus Möriken-Wildegg sowie die Wynavalley Oldtime Jazzband. Beim Gutshof werden Christbäume und Tannenzweige verkauft.

Das weihnächtliche Schloss ist mit dem öffentlichen Verkehr und mit dem Auto erreichbar. Es empfiehlt sich die Anreise mit Bahn und Bus (Haltestelle Schloss Wildegg). Eine beschränkte Anzahl signalisierter Parkplätze steht in Gehdistanz zum Schloss zur Verfügung.

Der Wiehnachtsmärt Schloss Wildegg wird organisiert vom Verein Wiehnachtsmärt mit den Partnern Museum Aargau, Einwohnergemeinde Möriken-Wildegg sowie Einwohnerinnnen und Einwohnern.

Quelle: Kanton Aargau

27.11.2018

Programm vom Freitag, 7. Dezember, 17-22 Uhr

  • Über 50 Marktstände

  • Julie von Effingers Weihnachtsbaum in der Eingangshalle des Schlosses

  • Karussell bei der Volière

  • Verkauf von Christbäumen und Tannenzweigen beim Gutshof

17.30-19.30 Uhr

Guetzli backen für Kinder und Erwachsene in der Schloss-Scheune

18.15 / 19.00 / 19.45 / 20.30 Uhr

Taschenlampen-Führungen durch das Schloss (jeweils 30 Minuten,Teilnehmerzahl beschränkt)

17.00 und 19.00 Uhr

Frozen – ein Turbo-Theater-Märchen für Gross und Klein: Der Jugendtreff Choo spielt im Erlachhaus-Keller mit Kindern Theater

18.00 Uhr

Weihnächtliche Klänge mit den Turmbläsern der Musikgesellschaft Möriken-Wildegg

19.30 Uhr

Das Seniorenorchester Möriken-Wildegg spielt in der Schloss-Scheune auf

Programm vom Samstag, 8. Dezember 2018, 11–22 Uhr

  • Über 50 Marktstände

  • Julie von Effingers Weihnachtsbaum in der Eingangshalle des Schlosses

  • Karussell bei der Volière

  • Verkauf von Christbäumen und Tannenzweigen beim Gutshof

  • Drehorgelmusik auf dem ganzen Märtgelände

14.00 Uhr

De Samichlaus chunnt ufs Schloss

14.00–19.00 Uhr

Guetzli backen für Kinder und Erwachsene in der Scheune

14.00–16.00 Uhr

Ponyreiten vor dem Schloss

14.00–16.00 Uhr

Musikalisches Programm nach Ansage

14.00 / 17.00 / 19.00 Uhr

Frozen – ein Turbo-Theater-Märchen für Gross und Klein: Der Jugendtreff Choo spielt im Erlachhaus-Keller mit Kindern Theater

14.00 / 15.00 / 16.00 Uhr Schlossführungen (jeweils 30 Minuten)

Schlossführungen (jeweils 30 Minuten)

18.00 Uhr

Weihnächtliche Klänge: Turmbläser der Musikgesellschaft Möriken-Wildegg

17.15 / 18.00 / 18.45 / 19.30 / 20.15 / 21.00 Uhr

Taschenlampen-Führungen durch das Schloss (jeweils 30 Minuten, Teilnehmerzahl beschränkt)

19.00 Uhr

Wynavalley Oldtime Jazzband spielt in der Scheune Jazz vom Feinsten

Ach wann kommen jene Stunden

Lifestyle ZST

Lifestyle by ZST

Bild ZST Zentralschweizer Tafelrunde