Familienspektakel «Alles Fahrt Schii» geht in die zweite Runde

Alles fahrt Schii

Alles fahrt Schii

Screenshot ZVG Alles fahrt Schii

Im Winter 2019 macht die Familien-Eventreihe «Alles Fahrt Schii» ein weiteres Mal Halt in acht Schweizer Winterdestinationen. Die Tour dauert von Januar bis März. Die Destinationen sind: Axalp, Lenk, Klewenalp, Brigels, Stoos, Grächen und Madrisa. «Alles Fahrt Schii» steht unter dem Patronat von Go Snow, der Schweizer Schneesportinitiative. Das Familienspektakel will einfach und unkompliziert die Begeisterung am Schneesport wecken und Familien motivieren, wieder vermehrt in die Schweizer Berge zu fahren.

«Alles Fahrt Schii» entstand im Winter 2018 als Eventreihe in den Schweizer Bergen. Ziel der Veranstaltung ist es, Kinder und Jugendliche für den Schneesport zu begeistern. Studien zeigen, dass die Eltern massgeblich daran beteiligt sind, ob ein Kind einen Wintersport ausübt oder nicht. Wer als Kind nicht Ski fährt, wird damit im Erwachsenenalter vermutlich nicht mehr anfangen.

Der Schweizer Tourismus und seine Lösungsansätze Schweizer Touristiker arbeiten mit Hochdruck an Lösungen, Kindern den Wintersport näher zu bringen. Schweiz Tourismus verlost Wochenskipässe an über 12'000 Kinder in der Schweiz, Go Snow bietet massgeschneiderte, kostengünstige Skilager an und in vielen Skigebieten stehen spezielle Familienangebote zur Verfügung.

«Alles Fahrt Schii» ergänzt diese Angebote mit familiengerechten Events, die auf spielerische Weise das Interesse für den Schneesport wecken sollen. Die Veranstaltungen dauern einen Tag. Die Geschichte der letztjährigen Events wird in diesem Jahr fortgesetzt. Die Schauspieler vor Ort inszenieren zusammen mit den Gästen eine Geschichte rund um den Schnee und den Winter. An den Posten des Presenting-Partners Zweifel sowie der Hauptpartner Swiss Snowsports und neu auch Rivella warten kleine Herausforderungen auf die Teilnehmer. Das grosse Finale um 15 Uhr bildet jeweils den Höhepunkt der Familienspektakel.

Die nächste Wintersport-Generation

«Alles Fahrt Schii» bietet in diesem Jahr neu das Schneesportschnupperland an. Hier dürfen Kinder und Jugendliche ohne Voranmeldung und kostenlos Ski und Snowboards ausprobieren. Ausgebildete Skilehrer helfen bei den ersten Versuchen. Für Tanja Frieden, Snowboard-Cross Olympiasiegerin und Präsidentin der Schneesportinitiative Schweiz, ist dieser erste Schneekontakt besonders entscheidend: «„Alles Fahrt Schii“ will bei den Kindern und Jugendlichen Freude am weissen Element entfachen und tolle Schneekontakte ermöglichen. Daher unterstützen die Schneesportinitiative Schweiz und auch ich persönlich dieses Projekt.»

Die Teilnahme an den Events ist kostenlos. Vergünstigte Tageskarten und Bustickets können unter allesfahrtschii.ch gebucht werden.

Weitere Informationen wie Tourdaten zum Programm und zu den Destinationen: www.allesfahrtschii.ch

15.1.2018

Lifestyle by ZST

Lifestyle ZST

Bild ZST Zentralschweizer Tafelrunde