Joël von Mutzenbecher mit «HALBIDIOT» im Luzerner Madeleine

Joël von Mutzenbecher

Joël von Mutzenbecher

Bild ZVG Joël von Mutzenbecher

Nach einer erfolgreichen ersten Saison mit «Halbidiot» startete der Stand-Up Comedian Joël von Mutzenbecher bereits in die zweite Tour-Saison und macht am 7. Februar 2019 einen letzten Abstecher nach Luzern ins Madeleine.

Ein «Halbidiot» ist auf den ersten Blick entweder ein eher dummer, wenig intelligenter Mensch, der aber trotzdem irgendwie ein Genie ist oder aber ein eher schlauer und intelligenter Mensch, der aber trotzdem irgendwie ein Dummkopf ist.

Oder aber, er ist – wie im Falle von Joël von Mutzenbecher - ein Stand-Up-Comedian, der sein völlig unperfektes und gescheitertes Privatleben auf der Bühne präsentiert und dabei sein Publikum unterhält.

Das «Multitalent der Unterhaltung» (Basler Zeitung) gewann unter anderem den «Swiss Comedy Award» Publikumspreis 2015 und ist mittlerweile in Deutschland bei «Die Comedy Show» (ProSieben) oder dem legendären «Quatsch Comedy Club» (Sky 1) zu sehen.

Trotz all diesen Erfolgen schafft es Joël von Mutzenbecher seinen Status als Halbidioten täglich zu pflegen und zu leben. Mit der Erkenntnis, dass er nicht alleine ist, möchte er nun in seinem dritten Schweizer Stand-Up-Programm sein Innerstes nach aussen kehren.

Nach dem Besuch dieser Show erkennen Sie vielleicht in sich selber auch einen Halbidioten. Wenn nicht, haben Sie sich wenigstens einen Abend lang bestens über einen Halbidioten unterhalten und/oder fremdgeschämt.

2.2.2018

Lifestyle by ZST

Lifestyle ZST

Bild ZST Zentralschweizer Tafelrunde