Pigeons on the Gate in der Galvanik Zug

Pigeons on the Gate

Pigeons on the Gate

Bild ZVG

Inspiriert durch die Klänge des ursprünglichen und modernen Irischen Folk und Pop macht die Schweizer Band «Pigeons on the Gate» seit Jahren gemeinsam Musik. Am 15. März besucht sie die Galvanik.

Konzert Bei einer Reihe von eindrücklichen Live-Sessions anlässlich einer Tour entlang der Westküste Irlands haben sich «Pigeons on the Gate» von den Klängen des ursprünglichen und modernen Folks inspirieren lassen.

Traditionsreiche und organische Sounds bilden seither die Basis für die einzigartigen Klangwelten ihrer Musik. Diese ist am Freitag, 15. März, in der Galvanik Zug zu hören. Seien Sie dabei und lassen Sie sich in den Irischen Musikstrudel reissen.

In den Schweizer Charts

Nach mehreren hundert gespielten Shows, drei erfolgreichen Alben und wachsenden Airplays in Radio und Fernsehen, hat sich die Band um das charismatische Frontpaar – Lajescha und Roger O'Dubler – mit ihrer offenen und mitreissenden Art ein treues Publikum im In- und Ausland erspielt. Mit ihrer EP «Take the Shot» konnten sie sich im Sommer 2016 erfolgreich auf Platz Neun der Schweizer Charts positionieren.

Zu Besuch in der "Galsche"

Nun darf auch das Zuger Völkchen in diesen einzigartigen und vielseitigen Musikgenuss kommen. «Pigeons on the Gate» spielt am Freitag, 15. März, im Kulturzentrum Galvanik. Supportet wird die Band von «Jimmie Something». Die Türöffnung erfolgt um 20 Uhr. Weitere Informationen finden Sie im Netz unter www.pigeonsonthegate.com oder unter www.galvanik-zug.ch.

11.3.2019

Pigeons on the Gate - Live @ Summerdays Arbon 2018

Der Sommerzeit zu wir streben - aus Lohengrin