Schneepass Zentralschweiz 2018/2019

Schneehasen

Schneehasen

Bild ZVG Tierpark Goldau

Für die Wintersaison 2018/2019 präsentiert sich das Angebot für Winterfreunde in den Zentralschweizer Destinationen abwechslungsreich und innovativ. Erneut wurde in die Wintersport-Infrastruktur investiert. Neue Angebote in der Gastronomie runden das Wintersporterlebnis ab. Der Schneepass Zentralschweiz bietet Schneesport in 13 Skigebieten bis 26. Mai 2018.

Unbegrenztes Wintersportvergnügen auf mehr als 500 Pistenkilometern

Wer die Freiheit eines unkomplizierten Zugangs zu 13 Skigebieten in der ganzen Region sucht, ist mit dem Schneepass bestens bedient. Vom Gletscherskigebiet mit anspruchsvollen Skirouten bis zum kleinen, feinen Familienskigebiet in Stadtnähe – für jedermann findet sich das passende Gebiet. Die Keycard und ermöglicht direkten Zugang ins Skigebiet – ohne Anstehen an der Talstation.

Auf die Saison 2018/2019 wird der Schneepass Zentralschweiz noch attraktiver

Andermatt-Sedrun: Die Skigebietsverbindung wird wahr! Als letztes Puzzleteil wird die neue 10er-Gondelbahn Schneehüehnerstock-Express eröffnet. Das Gebiet wird mit zwei neuen Pisten noch attraktiver.

Neu: Parkhaus Stoos-Bahnen: Ein Jahr nach der Eröffnung des Jahrhundertbauwerkes, der steilsten Standseilbahn der Welt, ist das neue Parkhaus in Betrieb. Damit erhöht sich der Komfort bei der Anreise für den Wintersport.

Neue Anlagen, Pisten und Beschneiung: Bereits auf die letzte Saison wurde in Engelberg-Titlis die Beschneiungsanlage auf den Titlis-Gletscher erweitert. Das Skigebiet Eisee in Sörenberg wurde schon in der letzten Saison mit einem neuen Sessellift erschlossen. Auf diese Saison wurde die Beschneiung erweitert und der Verbindungsskilift im Gebiet Habchegg erleichtert die Verbindung ins Dorf. Des Weiteren wurde in den Skigebieten Brunni und Mörlialp erneut in die Beschneiung und Beleuchtung investiert.

Winterliche Gaumenfreuden: Auf der Rigi gibt’s den «Rucksack to go» mit Raclette oder Fondue fixfertig vor Ort, in Meiringen-Hasliberg lädt die Mausefalle beim Hotel Reuti zur grossen Après-Ski Party ein, in der Skiarena eröffnet das neue Restaurant Schneehüenerstock unter dem Motto «Mountain Food» und das Chäs Stübli Ochsenweid bietet mit den neuen Gastgebern weiterhin regionale Spezialitäten.

Vergünstigungen bis zu 50% in weiteren Skigebieten: Nebst dem Zutritt in 13 Skigebiete werden neu Vergünstigungen in weiteren Zentralschweizer Skigebieten gewährt.

Verlängerte Saison, 8 Monate Schneesport: Die Skisaison mit dem Schneepass Zentralschweiz dauert vom 6. Oktober 2018 bis 26. Mai 2019.

20.11.2018

Lifestyle ZST

Lifestyle by ZST

Bild ZST Zentralschweizer Tafelrunde