Thurry Schläpfer stellt Bilder online aus

Thurry Schläpfer

Thurry Schläpfer

Foto Matthias Jurt. Bild ZVG Matthias Jurt

Seit vielen Jahren sieht man den Luzerner Künstler und Fotografen Thurry Schläpfer mit seiner Leica R7, einer analogen Fotokamera, in den Gassen Luzerns, auf Strassen, Plätzen und an Veranstaltungen aller Art fotografieren. In der Fotodok-Galerie (www.fotodok-galerie.ch) stellt die Stiftung Fotodok nun zwei Mal zehn Bilder des Fotografen vor.

Die Stiftung Fotodok schützt, kuratiert und vermittelt das Kulturgut Fotografie in den Arbeiten und Werken von Fotografinnen und Fotografen aus der Zentralschweiz. Einer davon ist Thurry Schläpfer, dessen Fotografien unvermittelt festgehaltene Momentaufnahmen alltäglicher Begegnungen sind. Analog, Schwarzweiss, von Hand entwickelt und unverblümt direkt. Die beiden Serien »Haustempel» und »Kaffee und Zigaretten» machen hier keine Ausnahme.

Über eine längere Zeit hat er einerseits immer wieder seinen Hausaltar fotografiert und andererseits Stillleben auf Kaffeetischen, Aschenbechern, Zigaretten und Kaffeetassen in verschieden Lokalitäten. Thurry Schläpfer ist Künstler und Fotograf. Nach der Akademie F & F Zürich war er Fotoreporter bei verschiedenen Zeitungen. Seit 1996 hat er sein Atelier, in dem er auch mahlt. Die Ausstellung «Von Hausaltaren, Kaffee und Zigaretten» ist von Oktober 2018 bis Januar 2019 in der Online-Galerie zu sehen.

18.10.2018

Lifestyle ZST

Lifestyle by ZST

Bild ZST Zentralschweizer Tafelrunde