Hybride Wolken und Block-Ketten über Sursee

DATA UNIT AG Cloudservices

DATA UNIT AG Cloud Services

Bild LUZART Medien

Was tönt wie der Titel eines Sci-Fi-Films, wird beim Surseer IT-Unternehmen DATA UNIT AG schon bald Wirklichkeit. Zumindest am Infotag am 21. Juni 2018, an dem die Innerschweizer IT-Spezialisten nach eigener Aussage die Gäste «auf Wolke 7 in die Zukunft» beamen. Oder führen. So genau weiss man das noch nicht. Wie dem auch sei, Aufklärung tut tatsächlich not. Denn hybride Wolken und Block-Ketten stehen als Synonym für die digitale Zukunft, die unsere Gesellschaften rund um den Erdball in rasend schnellem Tempo verändert wie keine industrielle Revolution zuvor.

Die üblichen Apologeten des Weltuntergangs melden sich verschwörerisch zu Wort genauso wie diejenigen, die von Wolken (clouds), Block-Ketten (blockchain technology) und Algorithmen zwar nur sehr wenig bis keine Ahnung haben, dafür aber die besten Rhetorikseminare von innen kennen. Vor allem unbedarfte Politiker und Politikerinnen laufen nur noch mit digitalem iBlick durch die Talkshows und geben sich redlich Mühe, auf der momentan trendigen Welle des «digitalen Wandels» zu surfen und um das Wahlvolk zu buhlen. Doch meistens enden ihre Weisheiten und Plattitüden bei der – durch sie selbst – verursachten Misere von unzulänglichen Glasfaserkabelnetzen, was mit der digitalen Zukunft und dem digitalen Wandel rein gar nichts zu tun hat. Politische Schlampereien aus der Vergangenheit behindern lediglich den digitalen Wandel lokal, aber sie halten ihn nicht auf.

Inspektor Columbo

Wenn der Schneeball rollt, ist die Lawine nicht mehr aufzuhalten.

Inspektor Columbo

Eine Diplom-Politologin wie Dorothee Bär von der CSU, immerhin «Staatsministerin für Digitales» in der deutschen Bundesregierung, kann einem nur noch leidtun, wenn sie erst mit kreischender Stimme und blitzenden Augen von «fliegenden Taxis» fabuliert, die sie vermutlich in Bruce Willis' Sci-Fi-Filmen «Twelve Monkeys», «The Fifth Element» oder «Armageddon» gesehen hat, um dann mit etwas flacherer Stimme, beinahe weinerlich, zum Schluss zu kommen, dass Vietnam in Sachen Netzverbindung wesentlich besser aufgestellt sei als Deutschland. Eine Bertelsmann-Studie kam kürzlich zum vernichtenden Urteil, dass mehr als die Hälfte der Deutschen nicht weiss, was ein Algorithmus ist. Frau Dorothee Bär gehört vermutlich zu dieser unwissenden Mehrheit aus der Bertelsmann-Studie. Was sie und viele andere Politiker und Politikerinnen aber nicht hindert, sich als IT-Experten aufzuspielen. Das kann nur in die Hose gehen.

Richard David Precht, deutscher Philosoph und Publizist, der als «digitaler Wandelprediger» wie eine «Wanderhure» (Copyright by Harald Schmidt) von einem Studio zum andern durch sämtliche Talkshows tingelt, zählt da schon zu einem ganz anderen Kaliber als die Politikerkaste. Nicht nur, dass Precht ein brillanter Rhetoriker ist, auch seine Aussagen, teilweise provozierend formuliert, regen zum Nachdenken an. Sitzt dann aber neben ihm ein Topshot aus der IT-Zunft oder ein Unternehmer, wird sehr schnell klar, dass zwischen Philosophie und Internet Technology noch immer unüberwindbare Welten liegen. Es ist ein grosser Unterschied, ob man sich als Philosoph Gedanken über die Verlierer einer Revolution und die Zeit danach macht oder ob sich ein Unternehmer überlegen muss, auf welchen Pfaden er beim digitalen Wandel zuverlässig zum Wohle seines Unternehmens und damit auch zum Wohle seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter diesen Weg beschreiten kann. Denn wer jetzt den Anschluss verpasst, wird von der digitalen Revolution wie auch von smarten Konkurrenten in Windeseile von der Bühne verdrängt. So schnell wie nie zuvor.

Genau solchen Herausforderungen, die jetzt und heute – und nicht erst morgen – die Unternehmen strategisch beschäftigen, widmet sich DATA UNIT AG am Infotag. Wie kann ein Unternehmen sinnvoll und erfolgreich mit flexiblen Cloud-Services und Blockchain-Technology in die Zukunft geführt werden? Was sind hybride Clouds? Welche Anwendungen für den Alltag bietet eine komplexe Blockchain-Technology?

Das sind einige Fragen, die über Sein oder Nichtsein in der digitalen Zukunft bestimmen werden. Die richtigen Antworten zu finden und Schlüsse daraus zu ziehen, wird die Sieger und Verlierer des digitalen Wandels hervorbringen. Das haben, wie Dorothee Bär richtig bemerkt hat, die Vietnamesen und andere asiatische Staaten längst erkannt. Deshalb bleibt uns nur eins: Auf nach Sursee an den Infotag! Damit nicht auch wir Schweizer uns eines Tages plötzlich fragen müssen, was macht Vietnam besser als wir?

LUZART Medien

29.5.2018

Mehr Infos zum Infotag der DATA UNIT AG in Sursee am 21. Juni 2018 finden Sie hier

Frühlingsstimmen

Frühling in der Zentralschweiz

Frühling in der Zentralschweiz

Bild ZST Zentralschweizer Tafelrunde