IGD baut Seniorenzentrum VIVAREAL Emmenbrücke

Nach 9 Jahren der Projektentwicklung, Baubewilligungsverfahren, Konzepterstellung, Suche nach Partnern für Betrieb und Investment etc., kann das Projekt Neubau Seniorenzentrum VIVAREAL an der Gerliswilstrasse in Emmenbrücke in die Realisierungsphase gehen.

Die IGD Grüter AG, Architektur- und Totalunternehmung aus Dagmersellen als Projektentwickler/Planer und ACAMA Immobilien AG als Vorinvestor schaffen mit dieser Grundlage eines der ersten Projekte dieser Art auf privater Basis.

So werden hier auf dem Areal Ecke Gerliswil-/Krauerstrasse sowie dem ehemaligen Café Renggli, 72 Kleinwohnungen für ein Seniorenzentrum mit betreutem Wohnen realisiert. Vorab werden ab Ende Juli die Rückbau- und Vorbereitungsarbeiten aufgenommen. Der offizielle Spatenstich und Baustart Hochbau ist im September 2013 geplant.

Anlässlich dieses Spatenstichs wird sich auch der Investor (Kantonale Pensionskasse Graubünden) und die Betreiberfirma (VIVALE AG, Zürich) konkret vorstellen sowie das Projekt im Detail erläutern.

Für die Realisation ist die Totalunternehmung IGD Grüter AG, Dagmersellen beauftragt und verantwortlich.

Parallel dazu wird die Betreiberfirma VIVALE den Betriebstart und dessen Vorbereitung bearbeiten, welche im Herbst 2015 geplant ist.

16.8.2013

ZST Zentralschweizer Tafelrunde

Bild ZST Zentralschweizer Tafelrunde