4556 Namensvorschläge für ein Luzerner Schiff

Das neue Kursschiff MS 2017 braucht einen Namen. 4556 Vorschläge wurden eingereicht. Fünf Namen stehen nun in einem Voting zur Auswahl.

Nach einem Aufruf sind bei der Schiffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) 4556 Namensvorschläge eingegangen. «Mit dieser grossen Anzahl hätten wir nie gerechnet», sagt Marketing-Leiter Werner Lüönd. Laut Mitteilung der SGV gab es aber auch viele Mehrfachnennungen: Insgesamt sind rund 1500 verschiedene Namen vorgeschlagen worden.

Ein SGV-internes Gremium hat nun fünf Namen ausgewählt: Aquamarin, Lake Lucerne, Aquarius, Orion und Diamant. Wie das Schiff künftig heisst, wird nun in einem Online-Voting entschieden. Die Wahl läuft bis zum 27. November.

SGV erhielt auch viele lustige Vorschläge

Unter den Einsendungen waren laut SGV auch zahlreiche lustige Vorschläge: Weisser Hai, Schlanker Aal, Froschkönig oder Heisse Wassernixe sind einige davon. «Es wurden auch Vornamen wie Barbara, Diego oder Renato genannt, mit der einfachen Begründung, dass man selber so heisst oder die eigene hübsche Frau diesen Namen trägt», teilt das Unternehmen mit. Ebenfalls genannt wurde Helvetia: Dieser Name ziert jedoch schon ein Schiff auf dem Zürichsee.

Weitere kreative Vorschläge: Abenteuer, Ahoi, Amour, Beauty, Blue Lagoon, Delfin, Dragon, Edelweiss, Eidgenosse, Föhn, Freedom, Fritschi, Innovation, Leodegar, Leuchtenstadt, Miss Lucerne, Moonlight, 1291, Nautilus, Oasis, Princess, Queen of Lucerne, Seerose, Sinfonie, Swiss Lady, Tell, Wasserturm oder White Swan.

Betreffend Name ist noch kein Trend sichtbar

Getauft wird das Schiff am 4. Mai 2017. Erst dann wird der Name bekannt gegeben. Lüönd: «In der Schifffahrt ist es Tradition, den Namen nicht früher bekannt zu geben, weil dies Unglück bringen würde.» Bis an Montagnachmittag haben bereits 3000 Personen für ihren Favoriten abgestimmt. Noch sei das Rennen offen, ein Trend zeichne sich noch nicht ab.

Das neue Schiff soll laut SGV das erste klimaneutrale Kursschiff der Schweiz sein. Es wird fünf Decks haben. Wer den Gewinnernamen einreichte, erhält einen Preis: eine exklusive, zweistündige Schifffahrt mit dem neuen Schiff für sich und bis zu 150 Gäste.

8.11.2016

ZST Zentralschweizer Tafelrunde

Bild ZST Zentralschweizer Tafelrunde