Ameisen flüstern weisse Weihnachten voraus

Der Wetterschmöcker Martin Horat prophezeit einen kalten Winter – das sagen ihm Waldameisen mit viel «Lebenserfahrung».

In etwa zwei Wochen soll der Winter kommen, so der Wetterschmöcker Martin Horat. Zudem dürfen wir uns freuen, dass es Anfang November noch schönes Wetter hat. Zum Teil aber Bodennebel. Am 30. November habe es dann sogar Schnee bis unter 1000 Meter, sagt der Hobbymeteorologe voraus. Im Dezember soll es dann immer wieder Schneefälle geben. «Die Festtage werden dieses Jahr zu Schneetagen», sagt Horat. «Es wird ziemliches gutes, aber kaltes Wetter.» Die Geldgeschenke, die unter dem Weihnachtsbaum liegen, sollen auf die «Seite gelegt werden für den Wintersport», ebenso empfiehlt er, sich «richtige Winterkleider» zu besorgen.

Ameisen sagen Wetter voraus

«Die Ameisen mit Lebenserfahrung haben mir das zugeflüstert», sagt der Spezialist für Waldameisen. «Die jungen Ameisen haben noch keine Lebenserfahrung» und seien bei der Vorhersage des Wetters nicht sehr zuverlässig. Anzeichen für einen kalten und schneereichen Winter sieht der Rothenthurmer Wetterprophet in den fetten Oberschenkeln der Ameisen. Diese seien ein Zeichen für Kälte. «Ebenso deuten die langen Krallen der Ameisen darauf hin, dass der Boden gefroren sein wird.» So können sich die Ameisen mit den Krallen besser in den Boden einhacken.

Die Waldameisen brauchen Ende Januar warme Socken

Der 1. Januar werde heiter, hell und klar werden, prophezeit Horat. Die ersten 14 Tage im neuen Jahr sollen sogar angenehm mild werden. «Danach brauchen die Waldameisen warme Socken», denn es soll bitter kalt werden, so der Zentralschweizer Wetterschmöcker. Nachdem Anfang Februar noch eine eisige Kälte in der Schweiz herrscht, soll es Mitte Februar warm werden, so dass die Ameisen die selbstgestrickten Socken wieder ablegen und «barfuss laufen können», meint der Wettermissionar.

Ende April beginnt der Frühling

«Es braucht noch bis April viel Heizmaterial», sagt Horat und fügt hinzu, dass ab dem 20. April die «Winterkleider in den Schrank gehängt werden können», da dann der Frühling beginne.

Quelle: 20Minuten

30.10.2017

ZST Zentralschweizer Tafelrunde

Bild ZST Zentralschweizer Tafelrunde