Angelika Nestle neue Leiterin KKL-Gastronomie

Angelika Nestle

Angelika Nestle

Angelika Nestle aus Hirzel wurde zur neuen Chief Culinary Officer (CCO) der KKL Luzern Management AG ernannt. Bild ZVG

Angelika Nestle aus Hirzel wurde zur neuen Chief Culinary Officer (CCO) der KKL Luzern Management AG ernannt. Die Gastronomiespezialistin wird die Stelle per Dezember 2018 antreten.

Philipp Keller, CEO des KKL Luzern, sagt: «Wir freuen uns, dass wir mit Angelika Nestle eine äusserst erfahrene Führungspersönlichkeit und passionierte Food & Beverage-Expertin als neue Chief Culinary Officer und Mitglied der Geschäftsleitung gewinnen konnten. Angelika Nestle wird die KKL Gastronomie stärken und gemeinsam mit ihren Mitarbeitenden neue Impulse setzen.»

Angelika Nestle bringt ein breites Food & Beverage Know-how aus leitenden Funktionen in der Ferien- und Stadthotellerie mit und hat die Meisterprüfung für das Gastgewerbe der Wirtschaftskammer Kärnten absolviert. Zuletzt war sie als Leitung Food & Beverage und Mitglied der Geschäftsleitung bei der Hiltl AG in Zürich tätig. Davor war sie bei den ZFV-Unternehmungen in Zürich, wo sie diverse Restaurantkonzepte für die öffentliche Gastronomie erstellte und umsetzte, und als Leiterin Qualitäts- und Produktemanagement für die Sorell Hotels Switzerland arbeitete. Zuvor war sie als Director of Food & Beverage und Mitglied der Geschäftsleitung im Swissôtel Zürich unter anderem für die Neu-Konzeptionierung und Implementierung des Restaurant Bar Le Muh verantwortlich.

29.8.2018

Sommer in der Zentralschweiz

Summertime, and the livin' is easy