Auto fährt in Bus: Autofahrer verletzt

Auto AG Rothenburg - Bus

Auto AG Rothenburg - Bus

Bild ZVG Auto AG Rothenburg

Bei einem Verkehrsunfall wurde am Montagmorgen in der Stadt Luzern ein Autofahrer verletzt. Der Mann ist mit seinem Auto frontal in einen Bus gefahren. Beim Bus handelt es sich um ein Fahrzeug der Auto AG Rothenburg.

Der Unfall ereignete sich am Montagmorgen (13.8.18 / kurz vor 09.30 Uhr) auf der Rothenstrasse in Luzern. Aus bisher unklaren Gründen fuhr ein Lenker mit seinem Auto frontal in einen korrekt fahrenden Bus der Auto AG Rothenburg (Linie 41). Der Autofahrer wurde dabei verletzt und vom Rettungsdienst 144 in das Spital gebracht. Ein Buspasagier wurde zur Kontrolle ebenfalls in das Spital gebracht.

Die Unfallursache wird von der Luzerner Polizei abgeklärt.

Quelle: Luzerner Polizei

14.8.2018

Sommer in der Zentralschweiz

Summertime, and the livin' is easy