Autofahrerin bei Kollision mit Anhängerzug leicht verletzt

Reussporttunnel Unfall

Reussporttunnel Unfall

Bild ZVG Luzerner Polizei

Am Mittwochabend ist es auf der Autobahn A2 bei der Einfahrt in den Reussporttunnel zu einer Kollision zwischen einem Anhängerzug und einem Personenwagen gekommen. Die Autofahrerin zog sich beim Unfall leichte Verletzungen zu. Der Unfall führte zu Rückstau.

Am Mittwoch, 19. September 2018, kurz vor 18:15 Uhr fuhr eine Autofahrerin von der Gütschstrasse her Richtung Autobahn A2. Gleichzeitig fuhr ein Anhängerzug vom Kasernenplatz her Richtung Autobahn. Im Bereich der Einspurstrecke kam es aus noch ungeklärten Gründen zu einer Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Dabei drehte sich der Personenwagen quer vor die Front des Anhängerzuges. Die Autofahrerin verletzte sich beim Unfall leicht und wurde durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren.

Während der Sachverhaltsaufnahme wurden zwei Fahrspuren im Reussporttunnel gesperrt. Dies führte zu Rückstau im Feierabendverkehr.

Beim Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 18‘000 Franken.

Quelle: Luzerner Polizei

21.9.2018

Wake me up when September ends