Automobilist verliert Kontrolle über Fahrzeug im Tunnel

Hergiswil Kollision im Tunnel

Hergiswil Kollision im Tunnel

Bild ZVG Kantonspolizei Nidwalden

Am Donnerstag (09.08.2018) gegen 1.05 Uhr fuhr der Lenker eines ausserkantonalen Personenwagens im Kirchenwaldtunnel Richtung Norden. Dabei verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug und kollidierte erst links und dann rechts mit dem Bankett.

Danach kam das Unfallfahrzeug stark beschädigt auf der Fahrbahnmitte zum Stillstand. Der Tunnel musste dadurch für zwei Stunden gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden.

Aufgrund der beschädigten Tunneleinrichtung musste ein Techniker der Betriebsgesellschaft Zentras aufgeboten werden. Ein Abschleppunternehmen stand ebenfalls im Einsatz.

Quelle: Kantonspolizei Nidwalden

9.8.2018

Sommer in der Zentralschweiz

Summertime, and the livin' is easy