Bahnhof Stans wird modernisiert

Stans

Stans

Foto Joseph Birrer

Die Zentralbahn modernisiert in den nächsten fünf Monaten das Bahnreisezentrum in Stans. Rund 650'000 Franken werden investiert. Ende Januar 2018 ist Eröffnung.

Am Freitag erfolgte der Spatenstich am Bahnhof Stans. In den kommenden fünf Monaten werden rund 650'000 Franken in die neuen Räumlichkeiten investiert. «Mit dem Umbau wollen wir den Kunden Dienstleistungen aus einer Hand anbieten. Die Zentralbahn-Mitarbeitenden werden in Zukunft auch touristische Beratungen im Auftrag von Stans Tourismus machen», freut sich Ivan Buck, Leiter Marketing und Verkauf der Zentralbahn.

Kunden schätzen neue Verkaufsstellen

In den letzten Jahren hat die Zentralbahn ihre Verkaufsstellen Sarnen und Meiringen modernisiert und zu kundenfreundlichen Kompetenzzentren umgebaut. Diese werden von den Kunden sehr geschätzt. Diese positiven Erfahrungen haben die Verantwortlichen nun bewogen, auch die grösste Verkaufsstelle der Zentralbahn in Stans entsprechend zu modernisieren, wie es in einer Medienmitteilung heisst.

Eröffnung Ende Januar 2018

Die Eröffnung soll Ende Januar 2018 stattfinden. In der Zwischenzeit erhalten die Kunden sämtliche Dienstleistungen in einem Provisorium auf dem Perron direkt beim Bahnhof Stans.

Quelle: 20Minuten

2.9.2017

ZST Zentralschweizer Tafelrunde

Bild ZST Zentralschweizer Tafelrunde