Brand in Anhänger von Sattelschlepper

Am Montagmorgen brannte es in einem Anhänger eines Sattelschleppers auf der Autobahn A14. Verletzt wurde niemand.

Der Chauffeur war am Montagmorgen (24.9.18 / kurz vor 09.30 Uhr) mit seinem Sattelschlepper inkl. Anhänger auf der Autobahn A14 in Richtung Luzern unterwegs. Der Anhänger war mit brennbarem Sperrgut zur Entsorgung beladen.

Vor der Ausfahrt Root bemerkte der Chauffeur, dass Rauch aus dem Anhänger drang. Er fuhr auf die Raststätte St. Katharina (nord) und koppelte den Anhänger ab. Nach dem Eintreffen der Feuerwehr wurde die Einfahrt zur Raststätte vorübergehend gesperrt. Danach wurde der Anhänger in Perlen entleert und der Brandherd gelöscht. Die Brandursache ist nicht bekannt.

Im Einsatz stand die Feuerwehr Emmen.

Quelle: Luzerner Polizei

25.9.2018

Wake me up when September ends