Brand in Surseer Mehrfamilienhaus

Am Montagmittag brannte in Sursee ein Mehrfamilienhaus. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch offen.

Das Feuer wurde der Luzerner Polizei am Montag (20.8.18 / kurz nach 12.00 Uhr) gemeldet. Im Brand stand der Dachstock eines Mehrfamilienhauses im Gebiet Sagenmatte in Sursee. Verletzt wurde niemand.

Im Einsatz stand die Feuerwehr Region Sursee. Die Brandermittler der Luzerner Polizei haben die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Quelle: Luzerner Polizei

21.8.2018

Sommer in der Zentralschweiz

Summertime, and the livin' is easy