Chnusper-Häuschen Event bei HUG in Malters

Bereits zum 16. Mal infolge lud die HUG Familie zum alljährlichen Chnusper-Häuschen Event ein. Rund 15’000 Besucher fanden den Weg nach Malters. Kleine und grosse Besucher konnten ihre Kreativität voll entfalten und verzierten nach Herzenslust 7’200 Lebkuchen-Häuschen. Die wunderbar gestalteten Kunstwerke führten zu vielen glänzenden Kinderaugen.

Nebst Bastelspass und Freude unterstützt die HUG Familie mit dem beliebten Familienanlass Menschen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Dieses Jahr konnten CHF 36’000 für den Pro Juventute-Ferienfonds «Chesa Spuondas» gesammelt werden.

Kein Kunstwerk gleicht dem anderen: Mit feinsten HUG Guezli, Smarties und einem Spritzsack mit weissem Zuckerguss wurden am vergangenen Samstag wieder individuelle Lebkuchen-Häuschen bei HUG dekoriert. Ob Gross oder Klein, höchste Konzentration ist angesagt, wenn die Besucher ihrer Kreativität freien Lauf lassen. «Als kleine Stärkung zwischendurch wandert das eine oder andere Guezli in den verzückten Kindermund», lacht Andreas Hug, Geschäftsleiter der HUG AG. Dass der Anlass auch nach so vielen Jahren noch immer grossen Anklang findet bei Familien aus der ganzen Schweiz, ist sehr erfreulich. Untermalt mit einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm, wurden am 10. November 2018 insgesamt 7’200 Chnusper-Häuschen kreiert.

CHF 36’000 für Pro Juventute

Der beliebte Familienanlass ist mittlerweile ein fixer Termin im Kalender vieler Schweizer Familien geworden. Nebst bunten Bauwerken und vollen, zufriedenen Kinderbäuchen, liegt

Andreas Hug aber auch der damit verbundene gute Zweck am Herzen. «Wir möchten mit dem Event nicht nur weihnachtliche Emotionen wecken, sondern Familien mit geringem Einkommen einen erholsamen Ferienaufenthalt ermöglichen», so Andreas Hug. Wie jedes Jahr fliessen nämlich 5 Franken pro Häuschen in den vor 16 Jahren gegründeten Pro Juventute-Ferienfonds, welcher finanzschwache Familien und Alleinerziehende unterstützt.

Dieser bietet ihnen die Möglichkeit, einen Ferienaufenthalt im Familienhotel «Chesa Spuondas» in St. Moritz zu verbringen. Dieses Jahr konnten CHF 36’000 dafür gesammelt werden.

Über die HUG Familie

Die HUG AG mit den drei Marken HUG, Wernli und DAR-VIDA beschäftigt an den drei Standorten Malters, Willisau und Trimbach rund 380 Mitarbeitende. HUG wurde 1877 als Bäckerei in Luzern gegründet und ist noch heute in der vierten Generation im Familienbesitz. Die beiden Brüder Andreas Hug (Geschäftsleitung) und Werner Hug (Präsident des Verwaltungsrats) führen das Unternehmen nach drei Grundsätzen: herzlich, unternehmerisch und gewissenhaft – HUG eben. Mit den drei Marken HUG, Wernli und DARVIDA bietet das Unternehmen eine breite Produktpalette an: Typische Schweizer Guezli von HUG wie z.B. Willisauer Ringli, Biscuits-Spezialitäten von Wernli wie z.B. Choco Petit Beurre und DARVIDA mit brotähnlichen Crackern. Alle drei Marken stehen für die Werte Genuss, Natürlichkeit und Herkunft. Neben den Retail-Produkten bietet HUG hochwertige und umfangreiche Backwaren wie z.B. die HUG Tartelettes für die Gastronomie an.

14.11.2018

Ich Du Wir

I'll just end up walkin' in the cold November rain (Guns n' Roses)