Daniel Diltz neuer Einwohnerrat in Emmen

Die langjährige Einwohnerrätin Regula Stalder ist aus beruflichen Gründen auf Ende September 2018 aus dem Einwohnerrat zurückgetreten. An der Dezember-Sitzung wird Daniel Diltz als neues CVP-Mitglied des Emmer Parlaments vereidigt. Er will sich unter anderem für sichere Schulwege, einen guten Öffentlichen Verkehr und die Emmer Vereine einsetzen.

Mit Regula Stalder verliert die CVP-Fraktion ein sehr engagiertes Mitglied. Sie nahm seit September 2012 im Einwohnerrat Einsitz. Dabei hat sie sich unter anderem für Massnahmen gegen Elterntaxis, den Waldkindergarten, Tempo-30-Zonen rund um Schulhäuser, den christlichkonfessionellen Religionsunterricht sowie gegen die Schliessung der Bushaltestelle Innerrain eingesetzt. Die Mutter dreier Söhne absolviert aktuell die Ausbildung zur Pflegefachfrau HF bei der Spitex Stadt Luzern. Angesichts dieser grossen zeitlichen Belastung meint Regula Stalder: «Neben dem Studium und der Familie bleibt einfach nicht mehr genügend Zeit für die befriedigende Ausübung des Mandats als Einwohnerrätin.» Die CVP bedauert den Rücktritt sehr und dankt Regula Stalder für die fundierte Mitarbeit während den letzten Jahren.

Glücklicherweise rückt für die CVP mit Daniel Diltz eine sehr kompetente und motivierte Person nach. Daniel Diltz kennt Emmen bestens, ist er doch als Stabsoffizier der ZSO EMME, als Präsident des STV Emmen, als Mitglied der Geschäftsleitung des Musikfestes 2020 Emmen und als Mitglied des «Quartierchörli» Bösfeld-Kapf breit vernetzt in der Gemeinde. Der 44-Jährige ist verheiratet und Vater zweier Kinder. Zu seinen politischen Schwerpunkten meint Diltz: «Ich will mich insbesondere für sichere Schulwege, einen funktionierenden und kundenfreundlichen Öffentlichen Verkehr und für eine faire Unterstützung der Emmer Vereine einsetzen.» Diese Faktoren seien für eine lebenswerte und attraktive Gemeinde – trotz der schwierigen Finanzlage - unabdingbar. Die CVP heisst Daniel Diltz herzlich in der Fraktion willkommen und wünscht ihm viel Erfolg und Motivation. Die Vereidigung erfolgt am 18. Dezember 2018 anlässlich der Einwohnerratssitzung.

4.12.2018

Advent, Advent, dein Handy brennt! Erst die Antenne, dann die Tasten und zum Schluss der ganze Kasten!

Zeit, an diejenigen zu denken, die für jeden Brotkrümel dankbar sind.