De Schacher Sepp im Gasthaus «Die Perle»

Die Theaterperlen spielen im kommenden Jahr unter der Leitung von Herbert Marberger Das Stück «De Schacher Sepp». Am 14. Februar startet der Vorverkauf.

Bei der Jagd sollte der alte Schacher ums Leben kommen. Da er dem Todesschuss entgeht, erscheint ihm der Tod, um ihn zu überreden, freiwillig mitzukommen in die Ewigkeit. Der Schacher aber überlistet ihn und gewinnt 18 weitere Lebensjahre. Als drei Jahre später seine Enkelin statt seiner sterben muss, entdeckt der heilige Petrus in der himmlischen Kanzlei – in der es recht behäbig zugeht – den Betrug. Er befiehlt dem «Beinlichrömer», den Alten umgehend, und sei es mit Gewalt, zu holen. Mit einer eleganten List lockt er den dickköpfigen Schacher ins eigentliche – das Ewige Leben.

Die «theaterperlen» spielen für «De Schacher Sepp» im Gasthaus «Die Perle» in Perlen. Der Vorverkauf startet am 14. Februar 2018. Die Premiere des Stückes findet am Samstag, dem 3. März 2018 um 20.15 Uhr statt, insgesamt wird es acht Vorstellungen geben. Alle weiteren Informationen sind unter www.theaterperlen.ch zu finden.

6.12.2017

De Schacher Seppli