DesignSchenken 2017 in der Viscosistadt Emmenbrücke

Die Luzerner Designtage DesignSchenken finden neu in der Viscosistadt in Emmenbrücke statt. Von Freitag bis Sonntag, 1. – 3. Dezember 2017, können die Produkte von mehr als 90 Ausstellerinnen und Aussteller entdeckt werden – das sind doppelt so viele, wie im Jahr 2016.

Über die Hälfte der Aussteller sind das erste Mal Teil des Events DesignSchenken. Zu bestaunen gibt es clevere, formschöne und bezaubernde Produkte aus den Bereichen Möbel, Mode, Schmuck, Taschen, Wohnaccessoires, Papeterie und vieles mehr. Die gelungene Mischung zeigt, dass Design nicht elitär und teuer sein muss, sondern für alle etwas zu bieten hat.

Von der Hochschule Luzern bis zur Leuchtenmanufaktur Baltensweiler

Die besondere Stimmung DesignSchenken erlebt man an insgesamt sechs Ausstellungsorten in der Viscosistadt und Umgebung.

Neben der Hochschule Luzern – Design & Kunst und der Kunstplattform akku ist auch das ehemalige Provisorium der IG Arbeit Ausstellungsort von DesignSchenken. Im Nylon 7 – der etwas anderen Kantine der IG Arbeit – kann man sich während DesignSchenken kulinarisch verwöhnen lassen. Einen besonderen Einblick gewähren zudem die beiden lokalen Firmen ast beschriftet und Baltensweiler. Sie öffnen während DesignSchenken ihre Manufakturen und präsentieren den Besuchern einen vielfältigen Einblick in ihre Arbeit.

Und ja, die Manufaktur von Baltensweiler befindet sich nicht auf dem Viscosiareal... aber in unmittelbarer Nähe! Für die Besucherinnen und Besucher bietet der langjährige DesignSchenken Partner die einmalige Gelegenheit, live mitzuerleben, wie Designikonen produziert werden.

Damit Areal und Umgebung einfach und bequem zu erreichen sind, bietet DesignSchenken während den drei Tagen einen Shuttleservice ab dem Vorplatz des Luzerner Theaters bis zur Viscosistadt, sowie von dort Richtung Littauerboden zu der Manufaktur von Baltensweiler.

Viel Platz für neue Labels, inspirierende Installationen und Sonderschauen

Durch den Umzug in das ehemalige Industrieviertel Viscosistadt in Emmenbrücke erhält der Event viel Platz für Neues. Zu den Highlights von DesignSchenken 2017 gehören die Sonderschau «Inspiration Japan» mit einer Installation vom international anerkannten Atelier Oï und einem Japanshop organisiert von Cascade, der Leuchtenwettbewerb organisiert von Lichtteam und seinem Leuchtenlabel Ligalicht, die Plattform für junge Designer: Starter Kit des Fördervereins «Freunde von DesignSchenken» und Sonderschau des Creative Hubs, der kreative Kinderhort organisiert vom Kinderatelier akku und die offenen Türen bei der Manufaktur von Baltensweiler.

25.11.2017

Wichtige Infos

Daten

Freitag, 1. Dezember – Sonntag, 3. Dezember 2017

Öffnungszeiten

Freitag, 1. Dezember: 14 – 20 Uhr,

Samstag, 2. Dezember: 10 – 20 Uhr

Sonntag, 3. Dezember: 10 – 17 Uhr

Ausstellungsorte

ast beschriftet I Fadenstrasse 22

Baltensweiler I Staldenhof 2

Hochschule Luzern – Design & Kunst, Bau 745 I Nylsuisseplatz 1

Kunstplattform akku I Gerliswilstrasse 23

Nylon 7 I Spinnereistrasse 1

Provisorium I Spinnereistrasse 3

Festivalpass

Tagespass: 10 Franken

3-Tagespass: 15 Franken

Last-Minute Ticket (1h vor Schluss): 5 Franken

Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren: gratis

www.designschenken.ch

ZST Zentralschweizer Tafelrunde

Bild ZST Zentralschweizer Tafelrunde