Die roten Teufelinnen vom Unihockeyverein UHC Red Devils Root

Red Devils Root

Red Devils Root

Das Damenteam des Unihockeyclubs Red Devils Root. Bild ZVG Red Devils

Die Damen des Unihockeyvereins UHC Red Devils Root erlebten kürzlich den erfolgreichsten Meisterschaftssonntag der Vereinsgeschichte – und suchen Unterstützung.

In dieser fünften Saison gelang es den Damen vom UHC Red Devils Root zum ersten Mal, vier Punkte nach einem Meisterschaftssonntag mit nach Hause zu nehmen. Ihre einstudierten Spielzüge konnten erfolgreich umgesetzt werden, und der HC Weggis-Küssnacht im ersten Spiel mit 8:6 bezwungen werden. Motiviert von diesem Sieg schlugen die Damen danach im zweiten Spiel UHC Ennetbürgen mit 5:1. Nun freuen sich die Red Devils auf den letzten Spielsonntag dieser Saison im März.

Rote Teufel gesucht

Das aufgestellte Damenteam des Vereins UHC Red Devils Root besteht aus motivierten Spielerinnen aus dem Rontal und Umgebung, die sich jeden Donnerstagabend von 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr trifft, um gemeinsam Unihockey zu spielen. Zwischen Oktober und April wird an einem Sonntag pro Monat in der 3. Liga bei der Meisterschaft mitgespielt. Auch Spass und Teamleben kommen nie zu kurz.

Die Tür der Red Devils steht offen für sportbegeisterte Frauen von 16 bis 50 Jahren, die sich einmal die Woche ordentlich auspowern möchten. Erfahrung im Unihockey ist von Vorteil, jedoch kein Muss. Jeden Donnerstag ab 18.30 Uhr kann unverbindlich in ein Training in der Turnhalle Oberfeld in Root reingeschnuppert werden. Weitere Informationen unter: www.uhc-reddevils.ch.

26.2.2018

Dem Frühling zu wir streben -  ZST

Dem Frühling zu wir streben

aus «Lohengrin» von Richard Wagner

Bild ZST Zentralschweizer Tafelrunde