Ebikon: Selbstunfall mit Auto in angetrunkenem Zustand

Ebikon Schachenweidstrasse

Ebikon Schachenweidstrasse

Bild ZVG Luzerner Polizei

Auf der Schachenweidstrasse Ebikon fuhr ein Automobilist in angetrunkenem Zustand in einen Betonpoller. Der Lenker wurde leicht verletzt ins Spital gebracht.

Am Dienstagabend, 16.10.2018, 22:30 Uhr fuhr ein Automobilist auf der Schachenweidstrasse in Richtung Luzern. Bei einer Strassenverengung fuhr er in einen Betonpoller. Dabei kam das Auto auf der Seite liegend zum Stillstand. Der 60-jährige Lenker verletzte leicht und wurde mit einer Ambulanz ins Spital gebracht. Er war in angetrunkenem Zustand unterwegs. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0.57 mg/L. Sein Führerausweis wurde ihm zu Handen des Strassenverkehrsamtes abgenommen. Beim Unfall entstand Sachschaden in der Höhe von rund 3000 Franken.

Quelle: Luzerner Polizei

18.10.2018

Fällt im Oktober das Laub sehr schnell, ist der Winter bald zur Stell'.