Emmen hat zwei neue Gemeinderäte

Die Emmer Stimmbevölkerung hat Patrick Schnellmann (CVP) und Brahim Aakti (SP) in den Gemeinderat gewählt. Ihr Amtsantritt erfolgt voraussichtlich am 1. November 2018.

Patrick Schnellmann (CVP) und Brahim Aakti (SP) haben den Sprung in die Emmer Exekutive geschafft. "Ich gratuliere meinen neuen Kollegen herzlich zur Wahl und freue mich auf die Zusammenarbeit", sagt Gemeindepräsident Rolf Born. Welche Direktion die neu gewählten Mitglieder des Gemeinderates übernehmen, ist noch offen. Der Gemeinderat wird an der konstituierenden Sitzung vom 26. September 2018 die Direktionszuteilung festlegen.

Für Rest der Legislaturperiode gewählt

Da es sich um eine Ersatzwahl handelt wurden die neuen Mitglieder des Gemeinderates für den Rest der Legislaturperiode 2016 - 2020 gewählt. Die Ersatzwahl wurde aufgrund der Rücktritte von Susanne Truttmann (SP), Direktorin Schule und Kultur, sowie Urs Dickerhof (SVP), Direktor Finanzen und Personelles/Vizepräsident, notwendig.

26.9.2017

Ergebnisse der Ersatzwahl für zwei Mitglieder des Gemeinderates vom 23. September 2018

  • Patrick Schnellmann (CVP) • 2'966 Stimmen • gewählt

  • Brahim Aakti (SP) • 2'758 Stimmen • gewählt

  • Felix Müri (SVP) • 2'701 Stimmen • nicht gewählt

  • Vital Burger (Forum Emmen) • 440 Stimmen • nicht gewählt

  • Vereinzelte • 83 Stimmen

  • Die Stimmbeteiligung lag bei 33 Prozent

Wake me up when September ends