Fasnachts-Auftakt in Luzern mit Konfetti, Holdrio und Urknall

In Luzern hat das närrische Treiben wie gewohnt Punkt fünf Uhr mit dem Urknall begonnen. Kein Weg war den Fasnächtlern zu weit oder zu steinig. Aus allen Himmelsrichtungen strömten sie in die Stadt Luzern, zuverlässig transportiert von den weiss-blauen Postkutschen der VBL.

Seit mehreren Jahren fährt Chauffeur Michael von den Verkehrsbetrieben Luzern freiwillig an der Fasnacht. Die Frühschicht am Schmutzigen Donnerstag hat er in diesem Jahr zum allerersten Mal übernommen. Ihm gefällt die Stimmung im Bus: «Keiner starrt auf das Handy wie sonst üblich.»

Die schönste Erinnerung hat der gebürtige Wiener Michael an eine Band, welche zwei Stunden lang Musik in seinem Bus machte. «Das war äusserst angenehm», schmunzelt Michael und fährt weiter, um die nächsten Fasnächtler in die Stadt Luzern zu transportieren.

4.2.2016

ZST Zentralschweizer Tafelrunde

Bild ZST Zentralschweizer Tafelrunde