Franz Bleisch ist der neue Mättli-Zunftmeister

Der neue Zunftmeister der Mättli-Zunft Littau ist der 62-jährige Franz Bleisch. Der Inhaber einer Spezialschreinerei in Reussbühl tritt am 5. Januar 2019 die Nachfolge von Roli Odermatt an.

Franz Bleisch ist seit 2002 bei der Mättli-Zunft und amtete 2014 als Weibel von Zunftmeister Roland Buob. Er wohnt mit seiner Frau Lisbeth auf der Ruopigenhöhe in Reussbühl. Seit 1992 betreibt er ein eigenes Schreinerei-Unternehmen am Rothenring mit rund 15 Angestellten.

Franz und Lisbeth Bleisch werden an der kommenden Littauer Fasnacht unterstützt durch das Weibel-Paar Daniel und Beatrice Steger sowie die drei Knappen Adrian Alili, Roberto Pegoraro und Mario Poppler. Die Wahl der höchsten Littauer Fasnächtler fand am Samstagabend im Restaurant Ochsen statt. Anlässlich der feierlichen Inthronisation am Samstag, 5. Januar 2019 im Zentrum St. Michael werden sie in Amt und Würden gesetzt.

3.12.2018

Advent, Advent, dein Handy brennt! Erst die Antenne, dann die Tasten und zum Schluss der ganze Kasten!

Zeit, an diejenigen zu denken, die für jeden Brotkrümel dankbar sind.