Freilichtausstellung in Sins

Sins Freilichtausstellung

Sins Freilichtausstellung

Stele von Gertrud Guyer Wyrsch, Stahlblech lackiert, geschlitzt. Bild ZVG

Vom 16. Juni bis 22. Juli 2018 findet im Garten an der Kirchstrasse 17 in Sins eine Freilichtausstellung mit zehn Künstlerinnen und Künstlern statt.

Ab Mitte Juni verwandelt sich ein Garten in Sins für fünf Wochen in ein magisches Versteck, dessen Erforschung sich lohnt. Bestehende Werke sind perfekt in den verwunschenen Garten im historischen Zentrum von Sins integriert. Die Hälfte der Beiträge entsteht eigens für diese Ausstellung. Auch zwei kürzlich verstorbene Kunstschaffende werden geehrt.

Ein reiches Begleitprogramm mit Lesungen, Konzerten und Theateraufführungen macht den Garten während fünf Wochen zum kulturellen Zentrum. Die drei Initianten des Projektes, die Künstlerin Annemie Lieder, der Galerist und Gestalter Beat O. Iten und der Ausstellungsmacher Urs Sibler, arbeiten ehrenamtlich.

8.6.2018

Sommer in der Zentralschweiz

Summertime, and the livin' is easy