Grosser Sachschaden bei Kollision in Kriens

Kriens Kollision

Kriens Kollision

Bild ZVG Luzerner Polizei

Bei einer Kollision zwischen zwei Personenwagen wurde in Kriens eine Person leicht verletzt. Die Frau wurde durch den Rettungsdienst 144 zur Kontrolle ins Spital gefahren.

Am Mittwoch, 12. September 2018, kurz nach 22:00 Uhr, fuhr eine Autofahrerin auf der Arsenalstrasse in Kriens Richtung Lauerzweg. Bei der Kreuzung Horwerstrasse kam es zur Kollision mit einem Personenwagen, welcher auf der Horwerstrasse von Kriens Richtung Horw unterwegs war. Durch den Anprall überschlug sich das Fahrzeug der Autofahrerin und dieses kam im Bereich einer Gartenanlage, auf den Rädern stehend, wieder zum Stillstand.

Die Autofahrerin erlitt leichte Verletzungen und wurde durch den Rettungsdienst 144 zur Kontrolle ins Spital gefahren. Der beteiligte Fahrzeuglenker wird sich nötigenfalls in ärztliche Behandlung begeben.

Beim Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 40‘000 Franken.

Quelle: Luzerner Polizei

14.9.2018

Wake me up when September ends