Gucklochfahrer in Entlebuch gestoppt

Die Luzerner Polizei hat bei einer Kontrolle zwei Gucklochfahrer gestoppt. Sie waren mit vereisten Scheiben unterwegs.

Am Mittwochmorgen, 12.12.2018, machte eine Patrouille der Luzerner Polizei auf der Kantonsstrasse in Entlebuch eine Fahrzeugkontrolle. Dabei wurden innert kurzer Zeit zwei Lenker angehalten, welche mit vereisten Scheiben unterwegs waren. Sie werden sich vor der Staatsanwaltschaft verantworten müssen. Gucklochfahrer handeln fahrlässig und gefährden sich und andere Verkehrsteilnehmer.

Tipps für sichere Fahrten:

In der kalten Jahreszeit vor der Abfahrt mehr Zeit einrechnen. Scheiben, Aussenrückspiegel, Beleuchtung und Kontrollschild vor der Abfahrt von Schnee und Eis befreien. Behindernde Schneemengen müssen auch von der Motorhaube, Dach und Heck weggeräumt werden. Funktionskontrolle der Beleuchtung. Fahrt den Strassenverhältnissen anpassen.

Quelle: Luzerner Polizei

13.12.2018

Advent, Advent, dein Handy brennt! Erst die Antenne, dann die Tasten und zum Schluss der ganze Kasten!

Zeit, an diejenigen zu denken, die für jeden Brotkrümel dankbar sind.