Hohenrain: Auto prallt frontal gegen entlaufenes Kalb

Gestern Abend ist es in Hohenrain zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Kalb gekommen. Das Kalb verendete auf der Unfallstelle. Das Auto erlitt Totalschaden.

Am Donnerstag, 6. Dezember 2018, kurz nach 18:15 Uhr, fuhr ein Autofahrer von Kleinwangen herkommend Richtung Hohenrain. Im Gebiet Augstholz prallte er frontal gegen ein freilaufendes Kalb. Das Tier verendete noch auf der Unfallstelle. Das Kalb war am Vortag entwischt, was der Polizei gemeldet wurde. Der Autofahrer blieb unverletzt. Das Auto erlitt Totalschaden (ca. 8‘000 Franken).

Die verschmutzte Fahrbahn wurde durch die Feuerwehr Hohenrain gereinigt.

Quelle: Luzerner Polizei

7.12.2018

Advent, Advent, dein Handy brennt! Erst die Antenne, dann die Tasten und zum Schluss der ganze Kasten!

Zeit, an diejenigen zu denken, die für jeden Brotkrümel dankbar sind.