Kunstradfahrerinnen Luzern gewinnen den Swiss Cup

Luzerner Kunstradfahrerinnen

Luzerner Kunstradfahrerinnen

Luzerner Kunstradfahrerinnen

Bild ZVG

Am vergangenen Sonntag wurde in Seuzach im Kanton Zürich die Finalrunde des Swiss Cups im Kunstradfahrern ausgetragen. Sportbegeisterte von nah und fern erlebten Kunstradfahren auf höchstem Niveau.

Rund 70 Sportlerinnen und Sportler aus der Schweiz und Österreich kämpften in den Schüler- und Juniorenkategorien im 1er, 2er, 4er und 6er Kunstradfahren um die begehrten Podestplätze und die Teilnahme an den heimischen Hallenradsport Junioren Europameisterschaften vom 11. Und 12. Mai in Bazenheid. Für den internationalen Cup, der über zwei Runden ausgetragen wird, hatten sich auch zehn Nachwuchssportlerinnen der Kunstradfahrer Luzern qualifiziert und die Finalrunde genutzt, um Ihre Topform unter Beweis zu stellen. Die Emmerin Sina von Rotz sicherte sich in der Kategorie der Schülerinnen U13 mit einer nahezu fehlerfreien Kür den zweiten Podestplatz. Die Luzernerinnen Franca Casserini, Amélie Müller, Eva Kämpf und Leonie Imgrüth konnten den Wettkampf in der Kategorie der 4er Schüler dank grossem Punktevorsprung aus der ersten Runde für sich entscheiden und den Sieg vor den Konkurrentinnen aus Uzwil und Baar nach Luzern holen.

Fünf Minuten dauert eine Vorführung beim Kunstradfahren, je nach Kategorie müssen 25 bis 30 vorgeschriebene Kürelemente gezeigt werden, begleitet von Musik. Fünf Minuten absolute Konzentration und Koordination. Die jungen Sportlerinnen aus Luzern haben am vergangenen Wochenende spektakulär vorgeführt, wie das Zusammenspiel einer Gruppe von Vertrauen und Achtsamkeit geprägt ist. Nach den erfolgreichen Jahren 2008 bis 2013 in der die Kunstradfahrer Luzern im Viererfahren drei Bronzene und drei Silberne Medaillen an den Weltmeisterschaften der Elite Sportler gewonnen haben, hat der kleine Luzerner Verein seine Nachwuchsarbeit verstärkt und den Fokus in den Schüler- und Juniorenbereich gelegt. Es bleibt spannend, ob es den Luzernerinnen mittelfristig gelingt, an die internationalen Erfolge in den Erwachsenenkategorien anzuknüpfen.

11.4.2018

Dem Frühling zu wir streben -  ZST

Dem Frühling zu wir streben

aus «Lohengrin» von Richard Wagner

Bild ZST Zentralschweizer Tafelrunde