Lieferwagen auf A2 in Uffikon ausgebrannt

Gestern Abend geriet auf der Autobahn A2 in Uffikon ein Lieferwagen in Brand. Verletzt wurde niemand. Der Lieferwagen erlitt Totalschaden. Die Brandursache ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

Am Donnerstag, 1. November 2018, kurz nach 21:30 Uhr fuhr ein Mann mit einem Lieferwagen auf der Autobahn A2 von Sursee Richtung Dagmersellen. Nach der Knutwilerhöhe (Ortsteil Uffikon) nahm er Dieselgeruch wahr und es drang Rauch aus der Lüftung, worauf er das Fahrzeug auf dem Pannenstreifen abstellte. Seine Löschversuche mit einem Handfeuerlöscher blieben erfolglos. Der Brand konnte durch die aufgebotene Feuerwehr Region Sursee schnell gelöscht werden. Verletzt wurde niemand.

Die Brandursache ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen der Branddetektive der Luzerner Polizei. Der Lieferwagen erlitt Totalschaden.

Quelle: Luzerner Polizei

2.11.2019

Allerheiligenreif macht zu Weihnacht' alles steif.