Limmex-Medaille für aussergewöhnliche Menschen Ü65

Am 28. November 2018 wurde im KKL Luzern zum ersten Mal im Rahmen einer grossen Gala-Veranstaltung die Limmex-Medaille für aussergewöhnliche Menschen über 65 Jahre in den Kategorien Gesellschaft, Kultur, Sport, Wirtschaft und Soziales verliehen.

Den neu geschaffenen Preis ins Leben gerufen hat die Firma Limmex AG aus Zürich, die Lösungen im Bereich Personensicherheit entwickelt. Mit ihrer Notruf-Uhr will das Unternehmen die Vision umsetzen, Menschen mit erhöhtem Sicherheitsbedürfnis in der Verbesserung ihrer Lebensqualität und der Selbstbestimmung zu unterstützen.

Gewonnen haben ein Chirurg, eine Künstlerin, ein Schuhmacher, ein Einradfahrer und ein Zeitungsmann.

10.12.2018

Advent, Advent, dein Handy brennt! Erst die Antenne, dann die Tasten und zum Schluss der ganze Kasten!

Zeit, an diejenigen zu denken, die für jeden Brotkrümel dankbar sind.