LKW rammt in Eich auf der A2 LKW auf dem Pannenstreifen

Auf der A2 ist am Donnerstag ein LKW heftig in einen auf dem Pannenstreifen stehenden Sattelschlepper geprallt. Ein Chauffeur wurde verletzt, der Sachschaden riesig.

Der Unfall ereignete sich gegen 9.30 Uhr, wie die Luzerner Polizei am Donnerstag mitteilte. Ein Lastwagenfahrer war in Richtung Norden unterwegs, als er kurz nach dem Tunnel Eich aus noch unbekannten Gründen in den auf dem Pannenstreifen stehenden Sattelschlepper prallte. «Die Kollision war äusserst heftig», heisst es in der Polizeimeldung.

Der 54-jährige LKW-Chauffeur wurde verletzt und mit dem Rettungsdienst in Spital gebracht. Der Sachschaden beträgt rund 250'000 Franken.

Nach dem Unfall gab es mehrere Kilometer Stau, wie es weiter heisst. Spezielle Bergungsfahrzeuge mussten aufgeboten werden, um die Unfallstelle zu räumen. In Fahrtrichtung Norden musste die Autobahn teilweise total gesperrt werden. Um 14 Uhr war die Unfallstelle geräumt.

Quelle: 20Minuten

Bilder ZVG Luzerner Polizei

20.10.2017

ZST Zentralschweizer Tafelrunde

Bild ZST Zentralschweizer Tafelrunde