Luzerner Handwerkskunst auf dem Weinmarkt

Am 8. Dezember, an Maria Empfängnis ist es wieder soweit: Rund 70 Kunsthandwerker bieten auf dem Weinmarkt am Luzerner Weihnachts-Handwerksmarkt in der Luzerner Altstadt ihre Eigenproduktionen an.

70 Aussteller präsentieren ihre handgefertigten Artikel wie Taschen, Schmuck, Kerzen, Töpferware, Karten und vieles mehr. Bei wunderbarer weihnächtlicher Stimmung kann auf dem historischen Platz ein Glühwein mit leckerem Kuchen genossen werden.

Entstanden ist der Handwerksmarkt im Jahr 1978 anlässlich der 800 Jahr Feier der Stadt Luzern. Organisiert von der Abteilung «Märkte» der Stadtpolizei, entwickelte sich der Markt rasch zu einer festen Institution und zählt zur Zeit rund 70 Jahresplätze. Von April bis Dezember findet seither jeden ersten Samstag im Monat ein Markt statt. Im Dezember sind die Handwerker auch an zwei zusätzlichen Samstagen und Sonntagen auf dem Weinmarkt.

Nächste Daten: 08.12., 09.12., 10.12., 16.12. und 17.12.2017.

Mehr Infos finden Sie hier

7.12.2017