Luzerner Polizei Segler holten in Kroatien Vizeweltmeistertitel

Luzerner Polizei Segler

Luzerner Polizei Segler

Bild ZVG Luzerner Polizei

Ende September 2018 fand in Kroatien die Polizei Segel Weltmeisterschaft statt. Die Luzerner Polizisten vertraten die Schweiz, gewannen die Silbermedaille und kehrten als Vizeweltmeister heim.

Die Luzerner Polizeisegler unter Skipper Roger Schumacher und seiner fünfköpfigen Crew (Christian Oehen, Franz Vogel, Silvia Koller, Hanspeter Kurmann und Patrick Schwegler) nahmen vom 23. – 28. September 2018 an der Polizei Segel Weltmeisterschaft in Kroatien teil. Das Segelteam der Luzerner Polizei segelt nun schon mehrere Jahre zusammen an Internationalen Regatten und hatte sich intensiv auf diese Weltmeisterschaft vorbereitet. Insgesamt nahmen 14 Teams, 100 Segler und Seglerinnen aus 9 Nationen und drei Kontinenten an der Polizei Segel Weltmeisterschaft teil.

Nach insgesamt zehn Rennen reichten die konstant guten Rangierungen aus, um am Ende der Weltmeisterschaft die Silbermedaille zu gewinnen. Weltmeister wurde das Team aus Slowenien und die Bronzemedaille gewann das Team aus Nordirland.

Die Luzerner Polizeisegler sind seit Jahren sehr erfolgreich unterwegs. Im Jahre 2016 wurden sie Weltmeister, gewannen 2014 in England die Bronzemedaille und im Jahre 2012 in Hong Kong den Vizeweltmeistertitel.

Quelle: Luzerner Polizei

10.10.2018

Fällt im Oktober das Laub sehr schnell, ist der Winter bald zur Stell'.