Luzerner Polizei sucht Fahrradfahrer nach Verkehrsunfall

Am Mittwochmittag kam es beim Seetalplatz in Emmenbrücke zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einem Fahrradfahrer. Der Radfahrer setzte seine Fahrt nach dem Unfall fort. Dieser wird von der Polizei gesucht.

Am Mittwoch, 10. Oktober 2018, 12.01 Uhr, fuhr ein Personenwagen auf dem Seetalplatz in Emmenbrücke Richtung Luzern/Littau/Reussbühl. Bei der Lichtsignalanlage der oberen Zollhausbrücke kam es mit einem querenden Fahrradlenker zu einer Kollision, wobei der Fahrradlenker stürzte. Nach dem Unfall stieg er wieder auf Velo und setzte die Fahrt Richtung Littauerboden fort.

Beim Fahrradlenker handelt es sich um einen 60-70 Jahre alten Mann. Dieser trug ein helles, kariertes Hemd und helle Hosen. Er war mit einem dunklen Fahrrad mit Korb unterwegs. Er dürfte im Gesicht verletzt sein.

Die Luzerner Polizei sucht den verantwortlichen Fahrradlenker oder Personen, welche Angaben zur gesuchten Person machen können. Diese werden gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 041 248 81 17 zu melden.

Quelle: Luzerner Polizei

11.10.2018

Fällt im Oktober das Laub sehr schnell, ist der Winter bald zur Stell'.