Luzerner Stadtrat verzichtet auf Salle-Modulable-Abstimmungen

Nachdem der Kantonsrat am Montag den Projektierungskredit für die Salle Modulable abgelehnt hat, werden die Abstimmungen zum Neubau des Musiktheater-Hauses obsolet, findet der Stadtrat.

Der Luzerner Stadtrat will sich trotz dem Scheitern des Salle-Modulable-Projektes dem Luzerner Theater, dem Lucerne Festival und weiteren Kulturinstitutionen eine «attraktive Zukunft in Luzern» sichern. Die Ausgangslage habe sich aber komplett verändert.

Der Stadtrat schlägt deswegen vor, die Volksabstimmung vom 27. November abzusagen, wie er am Mittwoch mitteilte. Es war vorgesehen, dann die Stimmberechtigten zu drei Vorlagen im Zusammenhang mit der Salle Modulable abstimmen zu lassen.

14.9.2016

ZST Zentralschweizer Tafelrunde

Bild ZST Zentralschweizer Tafelrunde