Medizinischer Direktor des Bürgenstock-Resorts geht

Mit Starkoch Philipp Tresch im Bürgenstock Resort

Mit Starkoch Philipp Tresch im Bürgenstock Resort

Der Webmaster vom ZST beim Nachtessen im Bürgenstock Resort. Bild S.B.

Der medizinische Direktor des neu eröffneten Bürgenstock-Resorts, Michael Brabetz, will nach wenigen Monaten im Amt bereits wieder eine Luftveränderung.

Brabetz werde sich wieder seiner vorherigen praktischen ärztlichen Tätigkeit widmen, teilte das Resort am Freitag mit. Seine Nachfolgerin wird per Mitte März Verena Briner.

Brabetz war im Mai 2017 zum ersten medizinischen Direktor des zum Bürgenstock-Resorts gehörenden Waldhotels ernannt worden. Er trat sein Amt am 1. Juni an. Eröffnet worden war das medizinische Zentrum Mitte Dezember 2017.

Eine Frau wird Nachfolgerin

Brabetz habe wertvolle Aufbauarbeit geleistet, teilte das Resort mit. Es ziehe ihn nun wieder zurück in die Akutmedizin. Weitere Informationen, warum Brabetz nur wenige Monate sein Amt ausübte, waren auf Anfrage der SDA nicht erhältlich.

Verena Briner tritt ihr Amt per 15. März 2018 an. Sie ist wissenschaftliche Beraterin im Direktionsstab am Luzerner Kantonsspital und Mitglied des Schweizerischen Wissenschaftsrats. Sie war Chefärztin im Kantonsspital Luzern und Verwaltungsrätin der Novartis.

28.1.2018

ZST Zentralschweizer Tafelrunde

Bild ZST Zentralschweizer Tafelrunde