Motorfahrradkontrolle zeigt viele Mängel auf

Bei einer Verkehrskontrolle mit Schwerpunkt Motorfahrräder zeigte viele Mängel auf. Bei 20 Zweirädern kam es zu Beanstandungen, sieben davon wurden für eine Expertise sichergestellt.

Am Freitagmorgen, 26.10.2018, führte die Luzerner Polizei mit einem Experten des Strassenverkehrsamtes eine Verkehrskontrolle mit Schwerpunkt Motorfahrrad durch. Von 24 kontrollierten Motorfahrrädern zeigten sich bei 20 Mängel die beanstandet wurden.

Sieben Zweiräder wurden wegen technischen Abänderungen für eine Expertise sichergestellt.

Spitzenreiter war ein Motorfahrrad, welches auf der Rolle mit 60 km/h gemessen wurde.

Quelle: Luzerner Polizei

27.10.2018

Fällt im Oktober das Laub sehr schnell, ist der Winter bald zur Stell'.