Neuer Steinway-Flügel im KKL-Konzertsaal eingeweiht

Die Konzerthausstiftung als Vertreterin der privaten Gründungsgönnerschaft schenkt dem KKL Luzern zum 20. Geburtstag des Konzertsaals einen neuen Steinway-Konzertflügel. Dieser wurde am Sonntag, 2. Dezember 2018, anlässlich einer publikumsöffentlichen Matinee und im Rahmen eines Klavierkonzerts übergeben sowie musikalisch eingeweiht.

Das KKL Luzern feiert 2018 den 20. Geburtstag des Konzertsaals. Zu diesem Jubiläum schenkte die Konzerthausstiftung als Vertreterin der privaten Gründungsgönner dem Geburtstagskind einen neuen Konzertflügel für seinen renommierten Konzertsaal.

Das exklusive Tasteninstrument der Marke «Steinway & Sons» aus Hamburg wurde dem KKL Luzern am Sonntag, 2. Dezember 2018, im Rahmen einer Matinee übergeben und durch drei international tätige Musikerinnen aus der Region eingeweiht.

Das eineinhalbstündige Konzert trug den Titel «Meet the new Steinway» und begann um 11 Uhr. Damit wollte man die gesamte Bevölkerung ansprechen, weshalb die Tickets für sämtliche Sitzkategorien im Konzertsaal zu je 20 Franken erhältlich waren.

Das Konzert bestritten die Luzerner Pianistin Yvonne Lang, die Geigerin Noëlle Grüebler und die Sopranistin Madelaine Wibom. Die drei jungen Künstlerinnen spielten Werke von Frédéric Chopin, Sergej Rachmaninov, Claude Debussy, Francis Poulenc, Charles Gounod und César Franck.

Im Gespräch mit Adrian Lohri, Instrumentenbauer und CEO der Musik Hug AG, erfuhr das Publikum zudem Spannendes über den 160'000 Franken teuren Konzertflügel, das den Besuchern während der Konzerte ansonsten verborgen geblieben wäre.

8.12.2018

Advent, Advent, dein Handy brennt! Erst die Antenne, dann die Tasten und zum Schluss der ganze Kasten!

Zeit, an diejenigen zu denken, die für jeden Brotkrümel dankbar sind.