No-Billag – Speed Debating mit Luzerner Jugendparlament

Jugendparlament Luzern

Jugendparlament Luzern

Bild ZVG Jugendparlament Luzern

Das Jugendparlament der Stadt Luzern lädt zu einem Speed Debating zum Thema der No-Billag-Initiative ein. Die Debatte findet am Freitag, 9. Februar 2018, um 19.30 Uhr im Jugendkulturhaus Treibhaus statt.

Beim Speed Debating sitzen an verschiedenen Tischen je eine Politikerin / ein Politiker oder eine Fachexpertin / ein Fachexperte sowie eine Moderatorin /ein Moderator aus dem Jugendparlament. An den Tischen nehmen auch fünf bis zehn Jugendliche Platz, die nach einer zeitlich begrenzten Debatte zu einem vorgegebenen Thema den Tisch wechseln. Ziel ist ein konstruktiver Austausch, bei dem sich die Jugendlichen ihre eigene Meinung bilden können.

Am Speed Debating des Jugendparlaments wird über die No-Billag-Initiative diskutiert.

Als Politiker/innen sind unter anderem dabei: Nicolas A. Rimoldi, Vizepräsident Jungfreisinnige Luzern, Lorena Stocker, Präsidentin JUSO Kanton Luzern, Janik Steiner, GLP-Mitglied, sowie eine Vertretung der JSVP.

Alle interessierten Jugendlichen sind willkommen, an den Tischen mitzureden.

6.2.2018

ZST Zentralschweizer Tafelrunde

Bild ZST Zentralschweizer Tafelrunde