Olivia Müller neue Prorektorin am WBZ

Olivia Müller WBZ

Olivia Müller WBZ

Bild ZVG

Olivia Müller wird neue Prorektorin am Weiterbildungszentrum des Kantons Luzern (WBZ). Christof Spöring, Leiter Dienststelle Berufs- und Weiterbildung, hat sie auf den 1. August 2018 zur Nachfolgerin von Urs Peter gewählt.

Olivia Müller (Jhg. 1984), wohnhaft in Dierikon, war die vergangenen vier Jahre als stellvertretende Schulleiterin an einer Privatschule im Bereich der beruflichen Weiterbildung und der Höheren Berufsbildung tätig. Sie ist Erwachsenenbildnerin SVEB und verfügt über das eidg. Diplom als Betriebswirtschafterin HFP. Sie tritt die Nachfolge von Urs Peter an. Dieser hat sich entschieden, sein Amt als Prorektor abzugeben, um prioritär den Bildungsgang Technische Kaufleute am WBZ zu leiten und künftig wieder vermehrt zu unterrichten.

Das unternehmerisch geführte Weiterbildungszentrum bietet vorbereitende Bildungsgänge auf eidgenössische Berufsprüfungen, höhere Fachprüfungen und Verbandsabschlüsse an. Dabei agiert das WBZ vor allem auf der Luzerner Landschaft. Die Absolvierenden des WBZ erreichen regelmässig schweizweit Spitzenergebnisse, u. a. bei den Technischen Kaufleuten, Hauswarten oder Holzbau-Vorarbeitern.

9.4.2018

Dem Frühling zu wir streben -  ZST

Dem Frühling zu wir streben

aus «Lohengrin» von Richard Wagner

Bild ZST Zentralschweizer Tafelrunde