Parteien zielen auf Schwerzmann

SP und SVP lassen keine Gelegenheit aus, den parteilosen Finanzdirektor Marcel Schwerzmann zu kritisieren. Jetzt legen FDP und CVP nach.

Der parteilose Finanzdirektor Marcel Schwerzmann gerät jetzt auch ins Visier von FDP und CVP. Bereits seit längerer Zeit wird Schwerzmann von SP- und SVP-Vertretern attackiert. FDP-Wahlkampfleiter Rolf Born sagt auf Anfrage unserer Zeitung, die politische Vernetzung von Schwerzmann sei ungenügend . Ins gleiche Horn stösst CVP-Fraktionschef Ludwig Peyer: Dem Parteilosen fehlt der politische Stallgeruch.

Liste ohne Schwerzmann?

Die beiden grossen Mitteparteien sticheln aber nicht nur, sondern diskutieren auch über eine Liste für eine politisch ausgewogene Regierung . Auf dieser wäre Schwerzmann nicht aufgeführt, dafür Vertreter von CVP, SVP, FDP und allenfalls der SP. Eine derartige Liste sei durchaus denkbar , sagt Rolf Born. Auch CVP-Präsident Pirmin Jung und sein Amtskollege von der SVP, Franz Grüter, wären einer solchen Liste nicht abgeneigt, wie sie auf Anfrage sagen.

Quelle: Neue Luzerner Zeitung

12.8.2014

ZST Zentralschweizer Tafelrunde

Bild ZST Zentralschweizer Tafelrunde