Person bei Verkehrsunfall verletzt

Luzern Autounfall

Luzern Autounfall

Bild ZVG Luzerner Polizei

Am Montagmorgen ereignete sich in der Stadt Luzern ein Verkehrsunfall. Eine Beifahrerin wurde verletzt und vom Rettungsdienst 144 in das Spital gebracht.

Der Unfall ereignete sich am frühen Montagmorgen (2.7.18 / kurz vor 07.00 Uhr) auf der Zentralstrasse in der Stadt Luzern. Eine Autofahrerin bremste ihr Auto ab, um einem Fussgänger den Vortritt über die Strasse zu gewähren. Der nachfolgende Lenker bemerkte dies zu spät und fuhr direkt in das Heck des abgebremsten Autos.

Die beiden Fahrzeuglenker blieben unverletzt. Die Beifahrerin des Unfallfahrers wurde verletzt und vom Rettungsdienst in das Spital gebracht.

Quelle: Luzerner Polizei

3.7.2018

Sommer in der Zentralschweiz

Summertime, and the livin' is easy